Lese- und Rechtschreibschwäche mit Lese- und Rechtschreibtraining rasch beheben. Ich bin Lese- und Rechtschreib-Trainerin.

Training für Lese- und Rechtschreibschwäche

Es ist zermürbend für Eltern und Kind, wenn das mit dem Lesen und Rechtschreiben nicht so recht klappen mag.

Muss Ihr Kind Tag für Tag viel lesen und rechtschreiben üben, während die Freund:innen schon längst spielen dürfen und trotzdem mag es nicht so recht funktionieren mit dem Lesen und Rechtschreiben? Gibt es vielleicht deshalb sogar Tränen?

Das kann Spuren beim Kind hinterlassen: Frustration, Unsicherheit und Angst vor Fehlern, Demotivation, wenig Selbstvertrauen, geringer Selbstwert, Angst vor dem Schulbesuch und dem Ausgelacht-werden, ...
Genauso kann es aber auch bei Ihnen als Eltern Spuren hinterlassen: Denn es beeinflusst das Zusammenleben und den Familienalltag. Vielleicht gibt es deshalb Streit, wenig Zeit oder Sie beginnen als Erwachsene:r vielleicht sogar an sich selbst zu zweifeln. 

Eine Lese- und Rechtschreibschwäche kann für betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene sehr frustrierend sein und eben auch sehr aufreibend für Sie als Elternteil des betreffenden Kindes.

Als Trainerin für Lese- und Rechtschreibschwäche ist es mir ein Anliegen, nicht nur dabei zu unterstützen, die Lese- und Rechtschreibfähigkeit enorm zu verbessern sondern dadurch auch das Selbstwertgefühl, das Selbstvertrauen und die Selbstwirksamkeit zu stärken. 

Ich arbeite mit einer speziellen Methode, die an eine Methode andockt, die ich auch im Coaching erfolgreich anwende.
Innerhalb von 8 Wochen verbessert sich die Lese- und Rechtschreibfähigkeit Ihres Kindes äußerst deutlich. Die ersten Fortschritte sind allerdings schon sehr viel schneller sichtbar.

In der Praxis finden 7 Sitzungen zu je 60 Minuten statt. Zu Hause üben Sie mit Ihrem Kind täglich nach einem einfachen Konzept. Allerdings - verglichen mit früher - mit wenig Aufwand: Der Erfahrung nach werden dafür nur ca. 10 - 15 Minuten benötigt. Und nach den 8 Wochen ist ein weiteres Trainieren gar nicht mehr notwendig.

Als Trainerin für Lese- und Rechtschreibschwäche und als Mutter weiß ich, wie wichtig eine positive Lernumgebung und Spaß am Lernen sind. Diese Freude und diesen Spaß am Lernen möchte ich bei Ihrem Kind durch die Erfolgserlebnisse und die damit verbundene Motivation (wieder) wecken. Und die positive Lernumgebung wird durch den Aufbau des Trainings und mein Einfühlungsvermögen geschaffen.


Ich freue mich darauf, Ihr Kind auf diesem Weg begleiten zu dürfen:
Hin zur nächsten Lernzielkontrolle, Ansage oder Deutsch-Schularbeit ohne Unsicherheit und Angst mit deutlich weniger Fehlern. Hin zu mehr Freizeit, weil das viele Lernen nicht mehr nötig ist. Hin zu Freude am Lesen und Schreiben. Hin zu mehr Selbstwert, Selbstbewusstsein, und Selbstvertrauen.


Das Lese- und Rechtschreibtraining ist sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet.