Beziehungen mit toxischen Menschen sind kraftraubend, energiesaugend. Toxische Kindheit und toxische Paarbeziehungen.


1220 Wien, Winter 2024/25 (Termin folgt)

Toxische Beziehungen
Kostenloser 2,5stündiger Workshop

Toxische Menschen begegnen uns immer wieder. Beziehungen mit diesen können enorm negative Auswirkungen auf Psyche und Körper mit sich bringen. 

In der Kindheit sind wir toxischen Eltern(teilen) geradezu hilflos ausgeliefert. Und das macht was, da bleibt was, das verschwindet mit Ende der Kindheit nicht ganz einfach.

Aber auch in Paarbeziehungen mit einer/einem toxischen Partner:in kann eine sehr große Dramatik herrschen. Dazu kommt, dass es nicht so einfach getan wie gesagt ist, eine solch giftige Beziehung zu verlassen. Es herrscht nämlich eine ganz eigene Dynamik. Der Leidensdruck ist bei Betroffenen oft enorm groß.

Und hat man es dann doch geschafft, sich aus einer toxischen Beziehung dauerhaft zu befreien, kann es massive Nachwirkungen geben, z.B. dass der Selbstwert völlig darniederliegt. Oft braucht es dann Unterstützung, Geduld und eine Zeit der Innenschau. Auch, damit die nächste Paarbeziehung gesund und erfüllend werden kann.

Was können Sie heute als Erwachsene:r tun?
Welche Möglichkeiten gibt es? Was macht Sinn? Was nicht?

Das schauen wir uns im Workshop an und natürlich auch einige Kennzeichen und Dynamiken in solchen Beziehungen. Damit Sie als Betroffene:r oder Interessierte:r wissen, wo die Reise hingehen bzw. wie sich diese gestalten kann.
 

Ort:
1220 Wien, Sonnenallee 110


Anmeldung erforderlich